KAUFLAND ruft vier K-FAVOURITES Leberwurst-Sorten wegen möglicher Unterbrechung der Kühlkette zurück

KAUFLAND Rückruf K-FAVOURITES Leberwurst Die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG (Hauptsitz: Neckarsulm/BW) ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vier Sorten einer Leberwurst aus dem Eigenmarken-Angebot zurück. Grund für den Rückruf: "Aufgrund einer möglichen Kühlkettenunterbrechung kann eine Gesundheitsgefahr nicht ausgeschlossen werden." Betroffen sind von der Marke "K-Favourites" Leberwürste der Sorten (GTIN): Preiselbeeren (4337185751189), Schwarze Trüffel (4337185751264), Geröstete und gemahlene Kaffeebohnen (4337185751226) sowie Apfel und Zwiebel (4337185751202), jeweils in der 150 g-Packung mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 11.12.2019 und 18.12.2019. Die Ware war bundesweit in allen Kaufland-Filialen erhältlich.

Kaufland hat - eigenen Angaben zufolge - sofort reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. KundInnen werden gebeten, den Rückruf zu beachten und die betroffenen Produkte nicht zu verzehren. Diese können in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben werden; der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Für Verbraucheranfragen steht unter der Nummer 08 00 / 1 22 20 eine kostenlose Hotline zur Verfügung. Kaufland entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Kommt es zu einer Unterbrechung der Kühlkette, so sind Lebensmittel dadurch möglicherweise verdorben, in ihrer Qualität gemindert oder in ihrer Haltbarkeitsdauer beeinträchtigt; Keime können sich bei unzureichender Kühlung bereits nach 20 Minuten exponentiell vermehren. Anbieter informiert verbraucherfreundlich!Hervorzuheben ist, dass Kaufland bei Produktrückrufen vorbehaltlos informiert - so wurde auch produktrueckrufe.de wieder proaktiv gebeten, die Rückrufinformation an zentraler Stelle zu veröffentlichen (Bildquelle: Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG).
» www.kaufland.de | » Weitere Informationen im PDF-Format

Zusätzliche Informationen